Wie Werbeagenturen arbeiten

Haben Sie mal bei einer Werbeagentur angefragt, was der Entwurf eines “Individuellen” Firmen Logos kostet? Die Beträge fangen bei mehreren hundert Euro an. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt!

Manche Agenturen übertragen dem Kunden noch nicht mal Urheberrecht und verlangen für die Nutzung sogar Lizenzgebühren!

Hierbei gilt : Je renommierter die Agentur, desto pervider die Abzocke!

Und so funktioniert das Spiel in der Praxis:

Es gibt unzählige Webseiten – wie z.B envato.com – bei denen man zig Tausende fertige Logos für 5-10$ kaufen kann. Diese werden dem Kunden in niedriger Auflösung vor gelegt.

Erst wenn der Kunde sich für einen Entwurf entschieden hat, wird das Logo gekauft. Um bei unserem Beispiel zu bleiben – envato.com – bietet für 20$ pauschal eine Costumization (Individuelles Design) an.

Niemand in diesem Land bearbeitet ein Logo mit Photoshop nach für 20 $ !

Das heißt im Klartext: der Mitarbeiter / Inhaber der Agentur braucht überhaupt keine Ahnung von Adobe Photoshop & Co zu haben, um den Kunden – auf deutsch gesagt – über den Tisch zu ziehen!

Selbstverständlich gibt es auch noch reaktionäre Agenturen, die sich wirklich die Arbeit machen und mit einer leeren Vorlage, ohne Bibliotheken etc. anfangen.

Aber jetzt mal ehrlich : würden Sie dafür wirklich bezahlen ?